KETTWIGER SCHACH GESELLSCHAFT

 


STARTSEITE


INFORMATION

JUGEND


SAISON


KONTAKT

 


2016-12-18

KSG 48 II - SC Mülheim III 3:2

Die zweite Mannschaft der Kettwiger Schachgesllschaft hat heute haben gegen SC Mülheim III knapp mit 3:2 (4,5:3,5) gewonnen. Erster Gewinner war Detlef Seifert, dessen Gegner nicht hinreichend auf seine Dame aufpasste und danach aufgab. Dr. Böttgenbach und Roger Michels remisierten in ausgeglichenen Stellungen. Rolf Warnemünde musste sich dem starken gegnerischem Druck geschlagen geben. Wilfried Jürgens beging leider eine kleine Unachtsamkeit, so dass seine Partie ebenfalls verloren ging. Dr. Rühle erzielte dann den Ausgleich, als er seine Partie, in der er mit der Qualität und einem Freibauern vorne lag, souverän mit einem Sieg beendete. Patrick Kaienburg einigte sich mit seinem Gegner bei einem ausgeglichenen Bauernendspiel auf Remis. Zuletzt hing es somit an Herbert Lohaus, der eine sehr komplizierte Stellung auf dem Brett hatte. Diese beherrschte er jedoch gekonnt, so dass er im Endspiel einen ausreichenden Materialvorteil und damit auch den Sieg erreichen konnte.

Roger Michels